Zum Inhalt springen

Ménage, Gilles. Aegidii Menagii Juris Civilis Amoenitates ad Ludovicum Neblaeum, Advocatum Parisiensem.

360,00 

1 vorrätig

Artikelnummer: 24954AB Kategorie: Schlagwörter: , ,

Ménage, Gilles. Aegidii Menagii Juris Civilis Amoenitates ad Ludovicum Neblaeum, Advocatum Parisiensem. In quibus plurimae Jurisconsultorum leges & veterum Autorum loci notantur, illustrantur & emendantur.

4. Auflage. Franequerae (Franeker), Leonardus Strickius, Kl. 8° (16,5 x 10 cm). 9 Bl., 6 S., 4 Bl., 440 S., 12 Bl., mit 2 ganzseitigen Kupfertafel, Titelillustration und einigen Vignetten. Pergamentband der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel.

Kommentar/Zustand: Der aus einer Juristenfamilie stammende Franzose Gilles Ménage (Aegidius Menagius, * 15. August 1613 in Angers; † 23. Juli 1692 in Paris) studierte Rechtswissenschaften. Er erhielt die Anwaltszulassung, widmete sich jedoch der Literatur und Philologie. – Bei den ersten Blättern marginale Textunterstreichungen mit roter Tinte. Handschriftliche Vermerke von alter Hand am unteren Rand des Kupferportraits Ménages und auf dem Titelblatt. Sehr gut erhaltenes Exemplar.