Zum Inhalt springen

Arbeiten aus dem Psychologischen Institut der Universität München. Band 10.

48,00 

1 vorrätig

Artikelnummer: 23600AB Kategorie: Schlagwort:

Arbeiten aus dem Psychologischen Institut der Universität München. Band 10.

München, Psychologisches Institut, Gr. 8° (23 x 16 cm). Verschiedene Zählung. Original-Ganzleinenband.

Kommentar/Zustand: Inhalt: 1. Kroh, O., Zur Methodenfrage in der experimentell-psychologischen Erblichkeitsforschung. Zeitschr. f. menschl. Vererbungs- u. Konltitutionslehre. 24 S. 116-160. – 2. Pauli, R., Der Arbeitsversuch als ganzheitlicher Prüfungsversuch insbesondere als charakterologischer Test. „Charakter und Erziehung“. Ber. ü. d. XVI. Kongr. d. Deutsch. Gesellsch. f. Psychol. in Bayreuth vom 2.-4. Juli 1938. Leipzig 1939 S. 174-182. – 3. Kroh, O., Die Psychologie im Dienste völkischer Erziehung. „Charakter und Erziehung“ Ber. ü. d. XVI. Kongr. d. Deutsch. Gesellsch. f. Psychol. in Bayreuth vom 2.-4. Juli 1938. Leipzig 1939 S. 35-44. – 4. Burkhardt, G., Die psychologischen Grundlagen und Grenzen der körperlichen Ausbildung der Frau. Archiv für die ges. Psychologie 101 S. 337-394. – 5. Kroh, O., Gesundheitsführung in der Jugenderziehung. Die Gesundheitsführung des deutschen Volkes. Januarheft 1939. S. 20-25. – 6. Brendel, A., Die psychologischen Voraussetzungen zu einer neuen Rechtschreibform. Arch. f. d. ges. Psychol. 102 S. 321-374. – 7. Pauli, R., Eine neue geometrisch-optische Täuschung. (Sektorentäuschung). Arch. f. d. ges. Psychol. 103 S. 151-159. – 8. Stippel Fr. u. Vollers, H., Über die Wahrnehmung kleinflächiger Farbreize und ihre typlogische Bedeutung nebst Beiträgen zur Ostwaldschen Farbenlehre. Arch. f. d. ges. Psychol. 103 S. 160-202. – 9. Schaber, G., Die Theorie des Willens in der Psychologie von Ludwig Klages. Kulturphilos., philosophiegeschichtl. und erziehungswissenschaftl. Stud. herausgeg. von G. Burkhardt. Heft 9. Würzburg 1939, 150 S. – 10. Johannesson, Br., Eidetische Untersuchungen in Island. Z. f. Psychol. 146 S. 161-181. – 11. Pauli, R., Fortschritte der Arbeitspsychologie. Festschrift f. Th. Boreas, Athen 1939, S. 275-295. – 12. Kroh, O., Die Gestalt des Erziehers im neuen Staat. Festschrift „Von deutscher Art“ für den Präsidenten der Deutschen Akademie Ludwig Siebert. München 1939 S. 49-66. – 13. Kroh, O., Phasen und Typen. Zeitschr. f. päd. Psychol. 40. Jahrg. S. 249-256. – 14. Se1inka, R., Der Übergang von der ganzheitlichen zur analytischen Auffassung im Kindesalter. Zeitschrift für päd. Psychol. 40. Jahrgang S. 256-278 und S. 31-36. – 15. v.Koenig-Fachsenfeld, O., Wandlungen des Traumproblems von der Romantik bis zur Gegenwart. Ferd. Enke Verlag, Stuttgart. 1935 135 S. – [16.] Konnte aus äußeren Gründen nicht aufgenommen werden: Kroh, O., Erbpsychologie der Berufsneigung und der Berufseignung sowie der Sonderbegabungen, Handb. der Erbbiologie des Menschen Bd. V. S. 592-668. Verlag von Julius Springer Berlin 1939. Danach noch Besprechungen zu 7 Büchern. – Buchblock papierbedingt leicht gebräunt. Artikel 1 auf der ersten Seite oben ca. 5,5 cm abgeschnitten, soweit ersichtlich ohne Textverlust (vermutlich zur Entfernung eines handschriftlichen Besitzervermerkes). Sonst gut erhaltenes Exemplar.