Zum Inhalt springen

Fibel für die evangelischen Volksschulen Württembergs.

36,00 

1 vorrätig

Fibel für die evangelischen Volksschulen Württembergs. Mit Bildern von P.J. Schober, K. Sigrist und H. Sohn.

Stuttgart, Berlin, Leipzig, Union Deutsche Verlagsgesellschaft, 8° (22,5 x 15,5 cm). 126 S., mit zahlreichen Illustrationen (zum Teil farbig). Halbleinenband der Zeit.

Kommentar/Zustand: Diese Neubearbeitung steht noch vor der nationalsozialistischen Machtergreifung. Sie rezipiert die Entwicklung zur kindgemäßen Fibel auch im Text und in der Betonung der regionalen Gebundenheit. Der Dialog enthält sogar Elemente der schwäbischen Mundart – als in der nächsten Ausgabe (die dann auch mit der katholischen zusammengelegt wurde) die Hakenkreuze in die Fibel hineinkamen, wurden auch diese Textstellen wieder verhochdeutscht. (May/Schweitzer 113). – Rücken unten hinten mit Einriss (ca. 3,5 cm). Innengelenke angebrochen. Stellenweise etwas fingerfleckig. Sonst gut erhaltenes Exemplar.