Zum Inhalt springen

Avennes, Prisse d‘. L’Art arabe d’après les monuments du Kaire depuis le VIIe siècle jusqu’à la fin du XVIIIe.

650,00 

1 vorrätig

Artikelnummer: 31912AB Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Avennes, Prisse d‘. L’Art arabe d’après les monuments du Kaire depuis le VIIe siècle jusqu’à la fin du XVIIIe. (Reprint by Eastern Art der Ausgabe: Paris, A. Morel et Cie, 1869–1877).

Beirut, Khayat Book & Publishing company, 4° (32 x 22 cm) / Gr. 2° (64 x 49 cm). Textband: VIII, 296 S. mit 69 Abbildungen im Text, XXXIV Bl. Tafeln mit ganzseitigen Abbildungen; Tafelband 1: (5) Bl., LXVII ganzseitige Tafeln; Tafelband 2: (5) Bl., Tafeln LXVIII-CXXXIII. Zweifarbige Kunstlederbände, Rücken dunkelbraun mit reichen Goldornamenten, Decken oliv. 3 Bände.

Kommentar/Zustand: Die Bände zeigen arabische Kunst in Kairo vom 7. Jahrhundert bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Die meisten Darstellungen wurden geschaffen von Prisse d’Avennes, einem Gelehrten, der die Kunstwerke während seiner Reisen im Nahen Osten dokumentierte. Die Tafeln zeigen innenarchitektonische Ornamente, Stoffe, Glasscheiben, Rüstungen, Teppiche und Ornamente, die den Koran schmücken. – Beim Textband sind auf dem Schmutztitel und dem Titel zwei sichelförmige Druckstellen (ca. 2 cm), die zu leichten Einrissen im Papier geführt haben. Tafelband 1 mit kleinen Abrieben am Rücken oben und unten, sowie zwei schmalen hellen Strichen auf dem hinteren Deckel ca. 11 bzw. 7 cm lang. Sonst sehr gut erhaltene Exemplare.